ItRm

BÜGA - Mit dem BÜGA ein ganzes Jahr lang freie Fahrt

Mit dem Bündner Generalabo lässt es sich auf Schienen dahingleiten, über die Strasse rollen oder gar ganz abheben. Das BÜGA ist nämlich nicht nur auf dem gut ausgebauten Netz des öffentlichen Verkehrs in Graubünden gültig, sondern auch für Fahrten nach Bad Ragaz, Bellinzona, Chiavenna, Mals während den Verkehrstagen des Bernina Express Bus von Tirano nach Lugano, von Tirano via Stelvio nach Müstair und von Splügen nach Chiavenna. Weiter geniesst man freie Fahrt beim Stadtbus Chur, beim Engadin Bus, beim Verkehrsbetrieb Davos, beim Ortsbus Klosters–Serneus sowie beim Silvestri Bus Zernez–Livigno (ganzjährig) und Livigno–Pontresina (Sommerbetrieb). Noch dazu gibt es freie Fahrt auf der SBB-Strecke Chur–Landquart–Bad Ragaz und auf der Strecke Disentis/Mustér–Oberalppass der Matterhorn Gotthard Bahn. Umsonst abheben lässt es sich mit dem BÜGA in der Luftseilbahn Rhäzüns–Feldis.

Für zuschlagspflichtige Züge und Busverbindungen gelten besondere Bestimmungen. Die Zuschläge sind von allen Reisenden zu bezahlen (siehe Fahrplanpublikationen).

Und der Gipfel …
Mit 20–50% Ermässigung auf Einzelfahrten gondeln Sie mit vielen Bergbahnen auf die Spitzen der Bündner Berge. Informationen über die Gültigkeit erhalten Sie direkt bei Ihrer Bergbahn.

Beratung / Reservation / Verkauf
Weitere Informationen erhalten Sie bei allen beteiligten Partnern.

© BÜGA Bündner Generalabonnement